Hexamethylendiamin


Hexamethylendiamin
Hexamethylen|di|amin,
 
1,6-Di|aminohexan, 1,6-Hexan|di|amin, kristalline Substanz, die technisch durch Hydrierung von Adiponitril hergestellt wird. Hexamethylendiamin wird überwiegend zu Polyamiden (besonders in Form des AH-Salzes), in geringerem Ausmaß über die Diisocyanate zu Polyurethanen weiterverarbeitet.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hexamethylendiamin — Strukturformel Allgemeines Name Hexamethylendiamin …   Deutsch Wikipedia

  • Dederon — Polyamid Dichte 1,14 g/cm3 Elektrische Leitfähigkeit (σ) 10–12 (Ohm·m) 1 Wärmeleitfähigkeit 0,25 W/(m·K) Zug E Modul 2300 N/mm2 …   Deutsch Wikipedia

  • PA 6.6 — Polyamid Dichte 1,14 g/cm3 Elektrische Leitfähigkeit (σ) 10–12 (Ohm·m) 1 Wärmeleitfähigkeit 0,25 W/(m·K) Zug E Modul 2300 N/mm2 …   Deutsch Wikipedia

  • Perlon — Polyamid Dichte 1,14 g/cm3 Elektrische Leitfähigkeit (σ) 10–12 (Ohm·m) 1 Wärmeleitfähigkeit 0,25 W/(m·K) Zug E Modul 2300 N/mm2 …   Deutsch Wikipedia

  • Polyamid — Dichte 1,14 g/cm3 Elektrische Leitfähigkeit (σ) 10–12 (Ohm·m) 1 Wärmeleitfähigkeit 0,25 W/(m·K) Zug E Modul 2300 N/mm2 …   Deutsch Wikipedia

  • Polyamide — Polyamid Dichte 1,14 g·cm−3 Elektrische Leitfähigkeit (σ) 10−12 (Ω·m)−1 Wärmeleitfähigkeit 0,25 W·m−1·K−1 Zug E Modul 2.300 N·mm−2 Glasübergangstemperatur …   Deutsch Wikipedia

  • 1,6-Diaminohexan — Strukturformel Allgemeines Name Hexamethylendiamin Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Adipate — Strukturformel Allgemeines Name Adipinsäure Andere Namen 1,6 Hexandisäure 1,4 Butandicarbonsäure …   Deutsch Wikipedia

  • E355 — Strukturformel Allgemeines Name Adipinsäure Andere Namen 1,6 Hexandisäure 1,4 Butandicarbonsäure …   Deutsch Wikipedia

  • E 355 — Strukturformel Allgemeines Name Adipinsäure Andere Namen 1,6 Hexandisäure 1,4 Butandicarbonsäure …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.